Eine ganze Platte voller Genussmomente

Jeder Käse-Genießer hat sie mindestens schon einmal gemacht: eine Käseplatte für sich, die Liebsten oder Freunde. Dabei ist es manchmal gar nicht so leicht, die richtige Kombination verschiedener Weichkäse-Delikatessen zu finden, die ein rundes Bild für den Genussmenschen abgibt. Deswegen haben wir ein paar Ideen für ausgewogene Käseplatten mit den passenden Begleitern zusammengestellt, die jedem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. 

Käseplatte-Frühling

Saisonale Käseplatte - Frühling

Bald ist er da: der Frühling! Und mit ihm neue Käsekombinationen. Versuchen Sie doch einmal diese mit Fiorella di Tomino, Allgäuer Rahm Torte mit Kräutern oder grünem Pfeffer und CAMBOZOLA. Dazu reichen Sie Pistazien, grüne Trauben, Himbeeren und Gurkenstreifen. Als Brotbeilage harmonieren Graubrot und Grissini wunderbar. 

Käseplatte-Sommer

Saisonale Käseplatte - Sommer

Mit der warmen Jahreszeit sind Früchte wieder ganz groß auf der Käseplatte. Versuchen Sie es einmal mit Wasser- und Honigmelone, Erdbeeren und Blaubeeren und ofenfrischem Baguette. Die perfekten Käse für den Sommer: Fiorella di Tomino, ROUGETTE Landkäse und CAMBOZOLA. 

Käseplatte-Herbst

Saisonale Käseplatte - Herbst

Wenn die Tage wieder kürzer werden, muss das dem Genuss keinen Abbruch tun! So wie bei dieser Käseplatte mit St.Mang Limburger, Allgäuer Rahm Torte mit Pfeffer und Montagnolo. Dazu ein rustikales Brot, Brombeeren, Kürbis, Trauben und gemischte Antipasti aus Tomate und Oliven. 

Käseplatte-Winter

Saisonale Käseplatte - Winter

Auch wenn die Weihnachtszeit noch nicht lange zurückliegt, ist das kein Grund sich nicht etwas zu gönnen. So wie diese raffinierte Käseplatte mit GRAND NOIR als Highlight, Fiorella di Tomino als mildem Start und ROUGETTE Landkäse als Mittelstück. Dazu passen wunderbar Honig und Konfitüre, karamellisierte Walnüsse, getrocknete Pflaumen und Aprikosen und natürlich Granatapfel. Als Brot reichen Sie am besten eine Variante mit Nüssen und Frucht.

CambozolaPlatte

Antipastiplatte

Sonnenzeit ist Picknickzeit! Wenn das Wetter sich von seiner freundlichen Seite zeigt, dann verführen Sie Ihre Liebsten doch einmal mit dieser frühlingshaften Antipastiplatte mit hochwertigen Zutaten wie Wurst, Obst, Nüssen und herrlich cremigem CAMBOZOLA. Einfach vorbereitet und dann ausgiebig und köstlich im Freien diniert. Eine tolle Zusammenstellung der Food-Bloggerin Marry Kotter. 

 

Zum Rezept

Weichkäseplatte-legen

Mit der Käseuhr zum runden Genusserlebnis.

Beim Anrichten einer runden Käseplatte stellen Sie sich Ihr Brett oder den Teller als Ziffernblatt einer Uhr vor und platzieren Sie Ihre verwendeten Käsespezialitäten von mild nach würzig-kräftig im Uhrzeigersinn. In dieser vorgefertigten Reihenfolge lassen Sie Ihre Gäste dann später auch probieren. So vermeiden Sie, dass nach dem Genuss einer sehr intensiven Delikatesse eine mildere geschmacklich nicht mehr zur Geltung kommt und erleben die wahre Kunst des Käseverzehrs in seiner natürlichen Form. 

 

Tipp: Bei einer länglichen Käseplatte nicht im Ziffernblatt denken, sondern einfach von links nach rechts anrichten.