Allgäuer Rahmtorte Äpfelchen

Allgäuer Rahm Torte-Äpfelchen

30 min
Einfach
400 g Allgäuer Rahm Torte
2 säuerliche Äpfel
2 TL brauner Zucker
2 TL Thymian, frisch oder getrocknet
Butter in Flöckchen
Preiselbeeren, alternativ: Granatapfelkerne
oder Cranberries
einige frische Thymianzweige zur Deko

Zubereitung

1. Die Äpfel waschen und Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in acht Scheiben schneiden (je ca. 1 cm).

2. Die Allgäuer Rahm Torte ebenfalls in acht Scheiben schneiden, entrinden und auf die Apfelringe legen. Auf einem Backblech verteilen. Braunen Zucker und Thymianblättchen auf die Käsescheiben streuen, Butterflocken aufsetzen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 Minuten überbacken. Mit Preiselbeeren und Thymianzweigen garnieren und warm servieren.

Rezeptübersicht