CambozolaSalat

Feldsalat mit Marillen und CAMBOZOLA

20 min
Einfach

Für den Salat:

400 g CAMBOZOLA
200 g Feldsalat
4 Marillen
100 g Pekan- oder Walnusskerne

Für das Dressing:

1 TL Honig
1 TL Dijon-Senf
2 EL weißer Balsamicoessig Vermouth
Fleur de Sel, Pfeffer
ca. 4 EL kalt gepresstes Olivenöl

Für die Taler:

4 Scheiben Vollkorntoast
200 g Rosenmarillen-Konfitüre, fein passiert
100 g Crème fraîche

Zubereitung

1. Feldsalat verlesen, waschen und trocken schleudern.

2. Marillen waschen und in Spalten schneiden. Die Salatsoße aus Honig, Dijon-Senf, weißem Balsamicoessig, Olivenöl und einem Spritzer Vermouth zusammen rühren, mit Fleur de Sel und Frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Toastbrot toasten und mit einem Vorspeisenring oder Glas Kreise ausstechen. Die fein passierte Rosenmarillen Konfitüre mit der Crème fraîche verrühren und auf die Toasttaler streichen. 4 Holzstäbchen jeweils mit mehreren Stücken des in Würfel geschnittenen CAMBOZOLA (ca. 100 g pro Stäbchen) bestücken.

3. Nun den Salat und die Marillen mit dem Dressing vermischen, mit den vorher angerösteten Nusskernen bestreuen und zusammen mit den Rosenmarillen-Talern und den Käsestäbchen anrichten.

Rezeptübersicht