Montagnolo-Spiesse

Montagnolo-Hähnchen Teriyaki-Gurke-Spieße

15 min
Einfach
150 g Montagnolo
1 Hähnchenbrust
1 Gurke
1 EL Öl
1 EL Teriyaki Sauce
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Das Gemüse waschen. Montagnolo und Hähnchenbrust jeweils in ca 2,5 x 2,5 cm große Stücke schneiden, Gurke in ca. 10 cm lange Stücke schneiden und dann längs dünn hobeln. 

2. Das gewürfelte Hähnchenfleisch in einer Pfanne mit dem Öl anbraten. Wenn das Fleisch fast gar ist mit der Teriyaki Sauce ablöschen und ca. eine Minute weiter braten, bis die Sauce leicht eindickt. Das Teriyaki-Hähnchen abkühlen lassen. 

3. Die Gurke wie ein „S“ falten, die erste Welle auf den Spieß stecken, dann den Montagnolo aufspießen und dann die zweite Welle der Gurke aufspießen. Mit dem Hähnchen abschließen. 

ROUGETTE Landkäse-Ananas Paprika-Zwiebel-Spieße

Fiorella di Tomino-Brombeeren-Avocado-Spieße

CAMBOZOLA-Nürnberger Rostbratwürste-Paprika-Mais-Spieße